Meine Auswahl
Loggen Sie sich ein, um Ihren Reiseführer zu erstellen und Ihre Aktivitäten und Ausflüge auszuwählen

Finden Sie Ihr Hotel

FINDEN SIE IHR HOTEL

SCHLOSS VERSAILLES - STAATSBESITZ VERSAILLES

DAS GROßE VERSAILLES.

Gebaut als Jagdschloss von Ludwig XIII. und Anna von Österreich wurde das Schloss Versailles in der Mitte des 17. Jahrhunderts von Le Vau um- und ausgebaut.

Das Schloss Versailles diente den Königen Frankreichs von Ludwig XIV. bis Ludwig XVI. als Residenz, die Möbelstücke wurden bei der Französischen Revolution geplündert.

Unter Napoleon I. wurde das Schloss Versailles restauriert und vergrößert. Erst im Jahre 1837 wurde das Schloss Versailles unter der Regierung Ludwig Philipps ein Museum der Geschichte.

Seit 1995 ist das Schloss Versailles eine öffentliche Institution. Für Besucher werden unter anderem das große Appartement des Sonnenkönigs geöffnet, das große Appartement der Königin und die berühmte Spiegelgalerie, die durch Jules Hardouin-Mansart angelegt und 2007 restauriert wurde, um sie in dem ihr gebührlichen Glanz erscheinen zu lassen. Seit 1979 sind das Schloss Versailles und sein Park als Unesco-Weltkulturerbe eingetragen.

Der Park des Schlosses Versailles und seine französischen Gärten sind alljährlich die Zeugen einer Show mit musikalischen Wasserspielen, die sogenannten Grandes Eaux musicales.

Fotorechte: EPV / Manaï

Gebaut als Jagdschloss von Ludwig XIII. und Anna von Österreich wurde das Schloss Versailles in der Mitte des 17. Jahrhunderts von Le Vau um- und ausgebaut.

Das Schloss Versailles diente den Königen Frankreichs von Ludwig XIV. bis Ludwig XVI. als Residenz, die Möbelstücke wurden bei der Französischen Revolution geplündert.

Unter Napoleon I. wurde das Schloss Versailles restauriert und vergrößert. Erst im Jahre 1837 wurde das Schloss Versailles unter der Regierung Ludwig Philipps ein Museum der Geschichte.

Seit 1995 ist das Schloss Versailles eine öffentliche Institution. Für Besucher werden unter anderem das große Appartement des Sonnenkönigs geöffnet, das große Appartement der Königin und die berühmte Spiegelgalerie, die durch Jules Hardouin-Mansart angelegt und 2007 restauriert wurde, um sie in dem ihr gebührlichen Glanz erscheinen zu lassen. Seit 1979 sind das Schloss Versailles und sein Park als Unesco-Weltkulturerbe eingetragen.

Der Park des Schlosses Versailles und seine französischen Gärten sind alljährlich die Zeugen einer Show mit musikalischen Wasserspielen, die sogenannten Grandes Eaux musicales.

Fotorechte: EPV / Manaï

ADRESSE

Schloss Versailles - Staatsbesitz Versailles

place d'Armes

78000 Paris

FRANCE

TELEFONNUMMER

01 30 83 78 00

01 30 83 78 89

ZUGANG
Bahnhof Versailles Rive Gauche
ÖFFNUNGSZEITEN UND TARIFE
Vom Samstag 1 November bis Mittwoch 31 Dezember 2014 :
    Vom Dienstag bis Sonntag von 09:00 bis 17:30

Eintritt :
    Normaltarif : 15 €
    Ermässigter Tarif : 13 €

Geschlossen an 1 Januar, 1 Mai und 25 Dezember
INFORMATIONEN
RER C: Bahnhof Versailles Château Rive Gauche (RER C, 10 Min. zu Fuß), Transilien Linie L (ab Paris Saint-Lazare): Bahnhof Versailles Rive Droite (15 Min. zu Fuß)
HAUPTSAISON - vom 1.4. bis 31.10

Châteaux de Trianon und Domaine de Marie-Antoinette
Tgl- außer montags
12h00-18h30, letzter Einlass: 18h00 – Kassenschluss um 17h50

Garten
Tgl. geöffnet
8h00-20h30

Park
Tgl. geöffnet
7h00-19h für Fahrzeuge, 20h30 für Fußgänger

NEBENSAISON - vom 1.11. bis 31.3.

Châteaux de Trianon und Domaine de Marie-Antoine
gl. Außer montags, letzter Einlass: 17h00 – Kassenschluss um 16h50
12h00-17h30

Garten und Park
Tgl.
8h00-18h

Schloss Kontakt

IN DER NÄHE: UNSERE IDEEN FÜR AKTIVITÄTEN UND AUSFLÜGE

UNSERE HOTELS IN PARIS